Rundbrief 02 / 2017 - 18

Liebe Schulgemeinschaft,                                                          

sehr geehrte Eltern,

zu Beginn des Schuljahres habe ich Sie über einige wichtige Neuigkeiten an unserer Schule informiert. Da ich, wie angekündigt, regelmäßige Rundbriefe an die Schulgemeinschaft, vor allem an Sie, sehr geehrte Eltern, zur Tradition machen möchte, knüpfe ich mit dem zweiten Rundbrief nun hieran an und informiere Sie auf diesem Wege über weitere Neuigkeiten. Im Sommer habe ich über die Ausschreibung der Stadt zur Bewirtschaftung unserer Mensa berichtet. Wie Sie wissen, ist unsere Mensa immer noch verwaist, obwohl die Ausschreibung bereits im Oktober beendet war. Herr Lippert, unser Schulpflegschaftsvorsitzender, und ich haben diesbezüglich immer wieder den Kontakt zu den Verantwortlichen bei der Stadt gesucht, aber leider wurden wir stets vertröstet.

Nun sieht es so aus, dass sich hierbei in Kürze etwas tut. Ab März soll der neue Caterer unsere Mensa übernehmen, d.h. Ihre Kinder können in den Pausen wieder Brötchen etc. und mittags eine warme Mahlzeit erwerben. Allerdings ist der Caterer noch auf der Suche nach Personal…

Damit die leidige Situation ein Ende hat und bis der neue Caterer endgültig zur Verfügung steht, befindet sich seit Montag in der 1. großen Pause ein Brötchenwagen auf dem Schulhof. Mit dem Betreiber konnten, wie wir finden, faire Preise ausgehandelt werden.

Mit Herrn Paul Dusik wird unser Kollegium ab dem 1. Februar 2018 Verstärkung im Sportbereich bekommen. Darüber freuen wir uns sehr, nachdem unsere Personaldecke in Sport sehr dünn geworden war. Das zweite Schulhalbjahr steht vor der Tür, für unsere 10er beginnt nun der Endspurt, für den wir alle Daumen drücken!

Ich lade Sie auch auf diesem Weg noch einmal herzlich zu unserem 2. Elternsprechtag in diesem Schuljahr ein, die offiziellen Einladungen erhalten Ihre Kinder mit dem Halbjahreszeugnis.

Nun wünsche ich allen ein gutes und erfolgreiches zweites Schulhalbjahr und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

  Andrea Sohn

(Realschulrektorin)